Artikel mit dem Tag "Futter"



18. März 2020
Kaum werden die Tage länger geht es schon los. Wenn die Pullis, Schabracken und Reithosen quasi jeden Tag in die Waschmaschine gesteckt werden, wenn man sich den Mund wortwörtlich fusselig redet und wenn die Pferde beim Putzen eine richtige Schnute ziehen, dann ist Fellwechselzeit. Die besten Fellwechseltipps habe ich für euch zusammengestellt.
18. März 2020
Pferde haben einen empfindlichen Verdauungsapparat – das weiß theoretisch jeder Pferdehalter spätestens nach der ersten Kolik, einsetzendem Kotwasser, Unverträglichkeiten oder den ersten Anzeichen eines Magengeschwürs. Neben Erkrankungen der Atemwege und des Bewegungsapparates sind es Probleme mit dem Verdauungstrakt, die dem Pferd zu schaffen machen, aber dennoch wird diesem komplexen System kaum Beachtung geschenkt. Vor allem hinsichtlich der Fütterung der einer Futterumstellung...
27. November 2019
Das passende Futter für sein Pferd zu finden erweist sich oft als schwierig. Zu groß ist das Angebot auf dem Futtermittelmarkt. Deswegen gebe ich euch hier einen Überblick über meine Fütterung, die zwei häufige Problemgebiete abdeckt: Fütterung zu dünner und Magen empfindlicher Pferde und die Fütterung von Ponys.
23. Oktober 2019
Mash – eine warme Leckerei oder steckt wirklich mehr dahinter? Wie kann Mash sinnvoll in der Gesunderhaltung des Pferdes oder nach Krankheit eingesetzt werden? Welche Bestandteile weist gutes Mash auf und darf man Mash eigentlich täglich füttern? All diesen Fragen gehe ich heute in meinem Blogbeitrag nach...
11. September 2019
Getreide gehört in den Futtertrog, wie das Brot bei uns auf den Teller. Aber woher kommt der Trend zur Getreidefütterung und brauchen Pferde wirklich Kraftfutter und Müsli? In der modernen Pferdehaltung sind besonders zwei Trends zu beobachten: 24/7 Weide und Raufutter oder die „klassische“ Sportpferdefütterung mit Getreide, Raufutter und begrenztem Weidegang. Wir geben Aufschluss über die grundlegenden Fragen zur Getreidefütterung.
04. September 2019
Neben Erkrankungen der Atemwege und des Bewegungsapparats sind Magen- und Darmbeschwerden die häufigste Ursache eines Tierarztbesuches. Dabei lassen sich gerade solche Probleme frühzeitig erkennen und erfolgsversprechend behandeln. Ich gebe euch hier eine kleine Zusammenfassung zum Thema Magengeschwür, die Symptome, Behandlung und Tipps zur Futterumstellung.
05. Februar 2019
Mangelerscheinungen treten vor allem im Winter immer öfter auf: der Nährstoffgehalt des Heus nimmt im laufe der Zeit erheblich ab, das Gras ist nicht mehr so reichhaltig und auch die Sonnenstunden werden bedeutend weniger. Mangelerscheinungen können sehr schnell zur Abgeschlagenheit, Mattigkeit und Unwohlsein führen.
29. November 2018
So kriegt auch dein Pferd sein fett weg - ich habe mich mal genauer informiert, wie wichtig und wertvoll Öl in der Pferdefütterung ist...
02. Oktober 2018
Fütterungsempfehlung? Einfach aufs Gefühl vertrauen? Wie viel Futter braucht mein Pferd?
05. September 2018
Habt ihr schon mal eine Futterberatung machen lassen?

Mehr anzeigen