11. September 2019
Getreide gehört in den Futtertrog, wie das Brot bei uns auf den Teller. Aber woher kommt der Trend zur Getreidefütterung und brauchen Pferde wirklich Kraftfutter und Müsli? In der modernen Pferdehaltung sind besonders zwei Trends zu beobachten: 24/7 Weide und Raufutter oder die „klassische“ Sportpferdefütterung mit Getreide, Raufutter und begrenztem Weidegang. Wir geben Aufschluss über die grundlegenden Fragen zur Getreidefütterung.
04. September 2019
Neben Erkrankungen der Atemwege und des Bewegungsapparats sind Magen- und Darmbeschwerden die häufigste Ursache eines Tierarztbesuches. Dabei lassen sich gerade solche Probleme frühzeitig erkennen und erfolgsversprechend behandeln. Ich gebe euch hier eine kleine Zusammenfassung zum Thema Magengeschwür, die Symptome, Behandlung und Tipps zur Futterumstellung.
05. August 2019
Pferde vertragen hohe Temperaturen deutlich schlechter als wir. Deswegen ist es unerlässlich einige Informationen und Tipps zu Herzen zu nehmen, damit eure Vierbeiner gut durch heiße Tage kommen. Ich habe euch die besten Sommertipps zusammen gefasst.
01. August 2019
Nach langer Suche habe ich endlich eine neue Trense und somit auch ein neues Reithalfter für Sunny gefunden, was ihren Bedürfnissen entspricht.
17. Juli 2019
Gerade Ponybesitzer fürchten sich ja doch immer etwas vor der Weidezeit. Viele Ponys neigen einfach dazu, dass sie schnell dick werden. Das liegt vielleicht auch einfach daran, dass Ponys eher wie Staubsauger über die Wiesen „flitzen“ und jeden noch so kleinen Grashalm aufsaugen. Umso wichtiger ist es, dass Futter während der Weidezeit anzupassen.
17. Juli 2019
Rittigkeit ist das A&O – schenkt man sämtlichen Regelwerken und Reitbüchern glauben. Nachdem ich schon auf vielen verschiedenen Pferden gesessen habe und auch zwei eigene eigensinnige Pferde im Stall stehen habe, kann ich diesem Zitat nur zustimmen. Hierbei hat die Rittigkeit aber nicht unbedingt immer etwas mit dem „Am-Zügel-Gehen“ zu tun. Vielmehr ist mit Rittigkeit die Einwirkung und vor allem das Annehmen der Hilfen vom Pferd gemeint.
17. Juli 2019
Neben langen Stallabenden und schönen Ausritten wird der Pferdemädchensommer aber doch durch ein paar kleine Spielverderber überschattet. Sobald es wärmer wird und die ersten Kornfelder stehen kommen auch die lästigen Insekten wieder zum Vorschein und machen das Pferdemädchenleben ganz schön schwer. Neben Stechmücken, Fliegen und Bremsen sind jetzt auch Hirschlausfliegen bei uns im Norden angekommen und die haben es ganz schön in sich. Hier kommen jetzt deswegen meine besten Tipps und Tricks!
11. Juni 2019
Im Sommer haben viele Pferde Probleme mit dem Fell- und Hautstoffwechsel. Kribbelmücken, Bremsen, Schweiß und Milben machen das Leben unserer pferdigen Freunde besonders im Sommer schwer.
07. Juni 2019
Entweder zu weich oder zu hart - die Rede ist von den Hufen. Während die meisten Pferde im Winter Probleme mit zu weichen Hufe und Strahlfäule haben, bricht die Hufwand im Sommer bei vielen Pferden aus. Was aber dagegen tun: einfetten oder wässern?
07. Juni 2019
Wir Reiter haben grundsätzlich mit sehr vielen Problemen zu kämpfen. Eines davon ist aber sicherlich der Aspekt der Ordnung und der Struktur. Da wir sowieso schon unzählige Stunden im Stall oder auf dem Turnier verbringen, kommen ein paar Stall-Life-Hacks, die uns das Reiterleben leichter machen, gerade recht.

Mehr anzeigen